[Home]
[
Lebenslauf]
[
Stichworte]
[
Impressum]

Bürgermeisterwahl Walsleben  2019

Danke für Interesse an meiner Internetseite, die ich, wie schon bei den letzten zwei Kommunalwahlen, ins Netz stelle, um jedem die Möglichkeit zu geben sich über meine Person zu informieren.

Am 26. Mai ist in Brandenburg Kommunalwahl.

Nach längerer reiflicher Überlegung habe ich mich entschlossen, mich für  eine weitere Wahlperiode als Bürgermeister zu bewerben.
Nicht zuletzt das Zureden vieler Bürger hat mich bewegt, diesen Weg zu gehen.
In den zurückliegenden 10 Jahren meiner Tätigkeit als Bürgermeister habe ich meine ganze Kraft für die Entwicklung der Gemeinde Walsleben und des Amtes Temnitz eingesetzt und werde es auch weiterhin tun.
Als Amtsinhaber ist es oft schwierig zu beweisen, daß man der Richtige ist.
Die Gemeinde lebt in erster Linie durch das Engagement der Bürger....
Sie gestalten Ihre Grundstücke und geben dem Dorf das Antlitz...
Die Vereine, Feuerwehr, Kulturgruppen, Glaubensgemeinschaften und Betriebe gestalten oder sponsern die Feste....
Die Aufgabe des Bürgermeisters ist zu vermitteln, Gedanken zu entwickeln und zu befördern.
Er sorgt für die Zusammenarbeit mit dem Amt, macht die tägliche Kleinarbeit.
Wenn er das gut macht fällt er nicht auf....
Vieles dauert lange:
Die ersten Ideen für ein neues Wohngebiet entstanden in den 1990er Jahren.
 An den Plänen für das neue Wohngebiet “An den Temnitzwiesen” habe ich gemeinsam mit drei Amtsdirektoren, einigen Mitarbeitern des Amtes und zwei sehr engagierte Planern über 10 Jahre gearbeitet.
Der erste Spatenstich am 10. Mai zeigte, das es sich gelohnt hat!
Ruppiner Anzeiger 10.05.2019

Spatenstich

Das Gemeindezentrum hat sich zum modernen, viel genutzten Gemeinschaftshaus entwickelt und wurde Stück für Stück modernisiert.
Denkmäler wurden restauriert, andere Zeitzeugnisse erhalten.
In fast allen Teilen des Dorfes sind die Strassen modernisiert worden oder es ist in Planung.
Die Erneuerung der Ortsverbindung nach Dannenfeld ist in greifbare Nähe gerückt...
Ich verzichte hier auf Bilder. Gehen Sie durch das Dorf, machen Sie sich selbst ein Bild!

Nicht alles ist gelungen...
Es gab Streit in dem es keine Sieger gab...
Einiges würde ich heute anders machen...

Ein Grund mehr es noch mal zu versuchen.

Gehen Sie zur Wahl und geben Sie mir Ihre Stimme.

Ihr

P.S.

Wenn Sie mir Ihre Meinung mitteilen wollen, schicken Sie mir eine Mail an:
wahl2019@burghard-gammelin.de

 

[Home] [Lebenslauf] [Stichworte] [Impressum]